Weitere Offensive der Regierungstruppen gegen das Volk

12. Juni 2015, 10:15 Uhr

In Syrien geht die Armee-Offensive weiter. Nachdem gestern beim Angriff auf die Stadt Hama mehr als 100 Menschen getötet worden waren, schossen die Regierungstruppen auch heute auf die Aktivisten.Gemäss dem Nachrichtensender Al Dschasira sind dabei mindestens 25 weitere Menschen getötet worden. Die blutigen Einsätez des Militärs gegen unbewaffnete Bürger ist weltweit verurteilt worden. Deutschland hat eine Sondersitzung des UNO-Sicherheitsrats beantragt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:15
Anzeige