Weltweite Demonstrationen gegen den Irak-Krieg

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Weltweit protestieren Menschen gegen den Beginn des Irak-Kriegs vor drei Jahren. In Tokio, Sydney und Istanbul zogen mehrere tausend Demonstranten durch die Straßen und forderten den Abzug der USA und ihrer Verbündeten aus dem Irak. In den USA demonstrierten deutlich weniger Personen als noch zu Beginn des Irak-Krieges.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50