WHO befürchtet, bald Pandemie ausrufen zu müssen

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Die Schweinegrippe könnte bald einen Drittel der Weltbevölkerung bedrohen. Dies befürchtet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Es sei gut möglich, dass man bald die Pandemie ausrufe, sagte ein ranghoher Vertreter. Nach jüngsten Zahlen der Organisation leiden knapp 1'900 Menschen in 23 Ländern an der neuen Grippe. Derweil ist im Kanton Waadt Entwarnung gegeben worden. Eine Kinderkrippe, die wegen Verdacht auf Schweinegrippe geschlossen wurde, wird wieder geöffnet. Ein 16 Monate altes Kind wurde negativ auf das Virus getestet.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige