Wieder 1 Toter bei Lawinenniedergang im Wallis

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Bei einem Lawinenniedergang ist oberhalb von Zermatt ein 59 jähriger Mann getötet worden. Der Schweizer konnte zwar von Kameraden gerettet werden. Trotzdem starb er an seinen Verletzungen im Spital. Glimpflicher ging ein Lawinenniedergang in Zuoz aus. Dort wurde ein Armeeangehöriger verschüttet, konnte aber von seinen Kameraden gerettet werden. Der Verunfallte gehört der Gebirgsinfanterie 12 an.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25