Wirtschaftsminister Glos gegen Finanzhilfe an Airbus-Konzern

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

In der Krise um das Grossraum-Flugzeug Airbus 380 lehnt es Deutschland ab, sich mit Staatsgeldern finanziell zu beteiligen. Wirtschaftsminister Glos sprach sich gegen eine Beteiligung am Airbus-Mutterkonzern EADS aus. Die Sanierung von Airbus müsse durch die Industrie erfolgen, sagte Wirtschaftsminister Glos in einem bereits veröffentlichten Interview mit der Zeitung «Bild am Sonntag». Industrielles Engagement könne nicht nur «zu Zeiten des Sonnenscheins gelten».

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00