Zahl der Badeunfälle beschäftigt auch Lebensretter in Luzern

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Die Zunahme von Badeunfällen in der ganzen Schweiz beschäftigt auch die Lebensrettergesellschaft Luzern. Diese hat ihre Bemühungen im Kurswesen schon im vergangenen Jahr intensiviert. 700 Personen konnten in den Schulen weitergebildet werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10