Zahl der Berufsunfälle gesunken

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

In der Schweiz ist die Zahl der Unfälle am Arbeitsplatz und in der Freizeit weiter zurückgegangen. Im Bereich Berufsunfälle und –krankheiten sank die Zahl um 27 Prozent. Die Kosten pro Unfall nehmen hingegen immer mehr zu. Ein Grund dafür ist die Überalterung der Bevölkerung, wie aus der Unfallstatistik 2003 der obligatorischen Unfallversicherer zu entnehmen ist.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige