Zahl der Gewaltdelikte im letzten Jahr gemäss Kriminalstatistik gestiegen

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Zahl der Gewaltdelikte hat in der Schweiz gemäss der Kriminalstatistik 2004 erneut zugenommen. Besonders stark gestiegen sind die Nötigungsvergehen mit einem Plus von 30 Prozent. Um einen Fünftel zugenommen hat auch die Gewalt gegen Beamte und die vorsätzliche Körperverletzungen. Der Trend bei den Gewaltdelikten sei aber auch auf eine Gesetzesänderung zurückzuführen: Seit Anfang April vergangenen Jahres gelten alle innerfamiliären Gewaltdelikte als so genannte Offizialdelikte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch