Zentralschweizer Speed-Fahrerinnen mit guter Leistung

12. Juni 2015, 08:20 Uhr

Beim Super-G der Frauen siegte die Österreicherin Elisabeth Görgl vor der Amerikanerin Lindsey Vonn und der Französin Ingrid Jacquemod. Das Zentralschweizer Trio Fabienne Suter, Nadia Styger und Andrea Dettling belegte die Ränge 6-8. Mit diesem Resulat haben Fabienne Suter und Nadia Styger die Selektionskriterien für die Olympischen Spiele erfüllt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:20