Zürich, Young Boys und Bellinzona im Uefa-Cup

12.06.2015, 05:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Drei von vier Schweizer Clubs haben sich gestern Abend für den Fussball-Uefa-Cup qualifiziert. Der FC Zürich, die Young Boys und die AC Bellinzona überstanden die

2. Qualifikationsrunde und sind auf der europäischen Bühne weiter dabei. Einzig die Grasshoppers sind ausgeschieden.

Die Resultate:

Sturm Graz – Zürich 1:1 (Hinspiel 1:1), der FCZ gewinnt im Penaltyschiessen

Bellinzona – Dnjepr 2:1 (2:3)

Debrecen – Young Boys 2:3 (1:4)

GC – Lech Poznan 0:0 (0:6)

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:40

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch