Diverse News

Zug kollidiert mit Auto - Familie verletzt

Zug kollidiert mit Auto - Familie verletzt

12.06.2015, 06:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Kanton Aargau ist ein Zug mit einem Auto kollidiert. Eine vierköpfige Familie ist dabei zum Teil schwer verletzt worden. Die Familie war gestern eingangs Gränichen über einen Bahnübergang abgebogen, als gerade ein Zug angefahren kam. Dieser hatte das Auto mit voller Wucht erwischt und dann 70 Meter vor sich hergeschoben, teilte die Kantonspolizei Aargau mit. Der Vater sei dabei lebensgefährlich verletzt worden, seine Frau schwer. Über den Zustand der beiden Kleinkinder ist noch nichts bekannt. Der Bahnübergang, auf dem sich der Unfall ereignete ist mit einem Wechselblinklicht gesichert. Laut Polizei war dieses zum Zeitpunkt des Unfalls ordnungsgemäss in Betrieb.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch