Zusammenarbeit mit umstrittener Blackwater verlängert

12. Juni 2015, 04:50 Uhr
Anzeige

Die USA verlängern ihre Zusammenarbeit mit der umstrittenen Sicherheitsfirma Blackwater um ein weiteres Jahr. Blackwater soll im Irak weiterhin den persönlichen Sicherheitsschutz für Diplomaten leisten. Dem habe auch Irak zugestimmt, teilte das amerikanische Aussenministerium mit. Im letzten September hatten Mitarbeiter von Blackwater 17 Iraker erschossen. Darauf war die Firma weltweit in Kritik geraten. Eine Untersuchung der US Bundespolizei FBI hatte ergeben, dass die meisten der Opfer grundlos getötet worden waren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:50