Diverse News

Zwei Kleinkinder getötet, ein Baby verletzt

Zwei Kleinkinder getötet, ein Baby verletzt

12.06.2015, 05:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In London sind zwei Kleinkinder getötet worden. Ein sechs Monate altes Baby wurde zudem mit Stichverletzungen ins Spital gebracht. Das Mädchen schwebe in Lebensgefahr, teilte der Fernsehsender BBC mit. Demnach wurden die drei Kinder gestern Abend in eine Wohnung im Süden Londons gefunden. Auf alle drei sei vermutlich mit einem Messer eingestochen worden. Ein fünf Jahre alter Junge und ein vierjähriges Mädchen erlagen den Verletzungen. Am Tatort wurden ein Mann und eine Frau festgenommen. Ob es sich um die Eltern handelt ist unklar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch