Zwei neue Mittelfeldspieler für den FC Luzern

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

Die Mittelfeldspieler Djamel Mesbah und Enrico Schirinzi wechseln zum Super-League-Klub Luzern. Mesbah kommt von Aarau, Schirinzi vom Challenge-League-Klub Wohlen. Beide unterzeichneten Dreijahresverträge. Der französisch-algerische Doppelbürger Mesbah wechselte 2003 in die Schweiz und spielte vorerst für Servette und für Basel. Die letzten beiden Saisons stand er bei Aarau unter Vertrag.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige