Diverse News

Zwei Schleuderunfälle innerhalb von 15 Minuten

Zwei Schleuderunfälle innerhalb von 15 Minuten

11.06.2015, 17:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden haben sich gestern Abend in Beckenried innerhalb von 15 Minuten zwei Schleuderunfälle ereignet. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte, verletzten sich dabei zwei Personen leicht. Es entstand ein Sachschaden von 35'000 Franken. Beim ersten Unfall geriet eine Personenwagenlenkerin bei einem Überholmanöver auf dem Lehnenviadukt ins Schleudern. Die Fahrbahn war leicht mit Schneematsch bedeckt. Ein italienischer Fahrzeuglenker geriet kurze Zeit später unmittelbar vor dem Tunnelportal ebenfalls ins Schleudern, als er ein Sattelmotorfahrzeug überholen wollte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch