Zweites Todesopfer wegen Schweinegrippe

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

In den USA und in Mexiko hat die Schweinegrippe weitere Todesopfer gefordert. In Texas starb eine 30-jährige Frau, wie die Gesundheitsbehörden mitteilten. Sie habe in der Nähe der mexikanischen Grenze gelebt. In Mexiko sind 3 weitere Menschen wegen der Schweinegrippe gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer in Mexiko auf 29. Trotz der weltweiten Ausbreitung registrierten bisher nur die USA und Mexiko Todesopfer. In der Schweiz gibt es im Moment 26 Verdachtsfälle.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige