19 Schüler bei Massaker in Algerien umgebracht

11. Juni 2015, 21:20 Uhr

In der algerischen Stadt Medea sind in einem Internat 19 Berufsschüler und zwei Wachmänner ermordet worden. Für das Blutbad werden islamistische Extremisten verantwortlich gemacht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:20
Anzeige