20 Monate Gefängnis für Dolce und Gabbana

12. Juni 2015, 12:45 Uhr
Wegen Steuerhinterziehung schuldig gesprochen
Wegen Steuerhinterziehung schuldig gesprochen
© Sergio Calleja (aka SuperKeko)

Die italienischen Modeschöpfer Dolce und Gabbana sind zu 20 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Mailand sprach die beiden wegen Steuerhinterziehung schuldig. Konkret sollen Dolce und Gabbana rund 200 Millionen Euro an eine Tarnfirma in Belgien übertragen haben, um das Geld nicht in Italien versteuern zu müssen. Die Verteidigung will das Urteil weiterziehen.Die Strafe ist auf Bewährung.

veröffentlicht: 20. Juni 2013 08:53
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:45
Anzeige