5

11. Juni 2015, 20:50 Uhr

Der FC Luzern kassierte die erste Heimniederlage in dieser Saison: Titelverteidiger St. Gallen setzt seinen Sturm Richtung Tabellenspitze mit einem 5:1-Auswärtserfolg über den FC Luzern fort. Für die Torproduktion waren das Sturm- Duo Charles Amoah (2) und Ionel Gane sowie Marco Zwyssig und Sascha Müller verantwortlich. Joker Zenun Selimi konnte die erste Heimniederlage der Luzerner trotz seinem Ehrentreffer zum 1:4 auch nicht mehr verhindern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:50
Anzeige