Abtreibungspille wird in den USA zugelassen

11. Juni 2015, 20:50 Uhr

Die früher als RU-486 bekannte Abtreibungspille Mifegyne wird nun auch in den USA zugelassen. Die amerikanische Gesundheitsbehörde gab dafür die Zulassung bekannt. Abtreibungsbefürworter in den USA begrüssten die Entscheidung. Eine Sprecherin der nationalen Anti-Abtreibungsorganisation erklärte, die Pille habe gefährliche Nebenwirkungen. In der Schweiz war Mifegyne bereits im Oktober letzten Jahres in den Handel gekommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:50
Anzeige