Anzeige

Ägyptens Präsident Mursi mit TV-Ansprache

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Ägyptens Staatschef Mursi hat sich erstmals seit Beginn der blutigen Krawalle zu Wort gemeldet. In einer Fernsehansprache verteidigte er seine Politik. In einer Woche soll demnach über die neue Verfassung abgestimmt werden. Sollte die Mehrheit der Bürger gegen den Verfassungsentwurf stimmen, sei er bereit, eine neue Versammlung einzuberufen, erklärte Mursi.

veröffentlicht: 7. Dezember 2012 06:27
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00