AG: Zwei Tote nach Explosion in Einfamilienhaus

19. März 2017, 12:33 Uhr
Werbung
Explosionsursache wird nun untersucht

Bei der Explosion und dem Brand eines Wohnhauses in Gansingen (AG) sind zwei Menschen am frühen Sonntagmorgen ums Leben gekommen. Die Ursache der massiven Explosion ist laut der Polizei noch nicht bekannt. Das Einfamilienhaus in der Fricktaler Gemeinde sei vollständig zerstört worden, ein Nachbarhaus wurde beschädigt.

Der Brand konnte innerhalb von zwei Stunden gelöscht werden. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, seien die beiden Toten wegen Einsturzgefahr unter schwersten Bedingungen geborgen worden.

Auch in Biel starb am späten Samstagabend bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus eine Person

veröffentlicht: 19. März 2017 12:23
aktualisiert: 19. März 2017 12:33