Alt-Bundesrat Otto Stich gestorben

12. Juni 2015, 11:40 Uhr
Alt-Bundesrat Otto Stich: Der frühere Finanzminister verstarb im Alter von 85 Jahren.
© admin.ch

Alt-Bundesrat Otto Stich ist gestorben. Dies meldete die Online-Ausgabe der «Aargauer Zeitung». Der frühere Finanzminister war 85 Jahre alt. Otto Stich sass für die Sozialdemokraten von 1983 bis 1995 in der Landesregierung. Die SP Schweiz hat die Meldung über den Tod von Otto Stich in der Zwischenzeit bestätigt. Der Solothurner wurde 1983 als Sprengkandidat an Stelle der offiziellen SP-Kandidatin Liliane Uchtenhagen in den Bundesrat gewählt. Zu den wichtigsten Geschäften von Stich gehörte die Einführung der Mehrwertsteuer.

Reaktionen der Politiker zum Tod von Otto Stich

veröffentlicht: 13. September 2012 12:33
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:40