Altdorf: Auto landet auf Hecke

7. Februar 2019, 16:46 Uhr
Das Fahrzeug durchbricht zuerst einen Zaun und landet dann im Grünen.
© Altdorf: Auto durchbricht Zaun und landet auf Hecke
Das Fahrzeug durchbricht zuerst einen Zaun und landet dann im Grünen.

In Altdorf durchbricht am Donnerstag ein Auto einen Zaun. Danach landete das Auto schliesslich auf einer Hecke, wie die Urner Kantonspolizei in einer Mitteilung berichtet. 

Am Donnerstag kurz vor dem Mittag wollte der Lenker eines Autos mit Urner Kennzeichen an der Avia Tankstelle in Altdorf tanken. Der Lenker sass noch am Steuer, als das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen beschleunigte. Es überquerte die Flüelerstrasse und durchbrach einen Zaun. Danach kam es auf einer Hecke zum Stillstand und musste mittels Kran geborgen werden. Der 53-jährige Lenker wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital Uri gebracht. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von rund 60’000 Franken.

veröffentlicht: 7. Februar 2019 16:11
aktualisiert: 7. Februar 2019 16:46