Ambri beendet Siegesserie des HC Lugano

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

Der HC Ambri-Piotta hat in der 33. Runde der Eishockey-NLA-Meisterschaft gegen Lugano 3:1 gewonnen und die Serie von 12 Siegen des Kantonsrivalen damit beendet. Vor 6600 Fans wendeten Lachmatow, Fust und Petrovicky im Schlussdirttel noch das Blatt. Auch der EV Zug gewann. Vor 3500 Fans schlug der EVZ Rapperswil 5:2. Die weiteren Ergebnisse: Lausanne-Bern 6:1. Langnau-Servette 2:2. Davos-ZSC 2:1.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige