Amy Winehouse schlägt aufdringlichen Fan

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

In Glastonbury liess sich die 24-Jährige am Samstagabend für ihren Hitsong „Rehab“ von der Bühne in die Zuschauermenge heben. Als ein Fan ihr allzu nahe rückte und sie berührte, schlug Winehouse kurzentschlossen zu – wenngleich nicht sehr heftig.

Sicherheitskräfte drängten die Menge zurück, so dass die Soulmusikerin sich singend entfernen konnte.

Dabei zeigte die Grammy-Gewinnerin, die auch ihren Hit „Back to Black“ sang, keine Spur von Fahrigkeit oder Unsicherheit, wie sie Fans bei früheren Konzerten erlebt hatten. Die gut gelaunte Winehouse erschien in einem offenherzigen Kleid aus blauen Pailletten. Den Fans rief sie zu: „In zwei Wochen kommt mein Mann aus dem Gefängnis!“ Der in Untersuchungshaft sitzende Blake Fielder-Civil hatte kürzlich gestanden, einen Barkeeper angegriffen und die Justiz behindert zu haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige