Amy Winehouse verpasst fast Gerichtstermin

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die Sängerin ist am Freitag zu einer gerichtlichen Anhörung von Ehemann Blake Fielder-Civil mit einer Stunde Verspätung erschienen. Die Sängerin wirkte verzweifelt und soll sich der anwesenden Presse gegenüber aggressiv verhalten haben. Ihrem Gatten soll sie „I love you“ durch die Glasscheibe im Gerichtssaal zugehaucht haben. "Bis Du okay?", fragte Fielder-Civil zurück. Wann der 25-Jährige das Gefängnis verlassen darf, ist derzeit nicht bekannt.

Blake Fielder-Civil sitzt derzeit im Pentonville-Gefängnis in London. Ihm wird vorgeworfen, einen Barkeeper zusammengeschlagen zu haben. Nach der Tat wollte er das Schweigen seines Opfers erkaufen. Die Polizei vermutete, dass das Bestechungsgeld von seiner Frau stammt und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25