Arafat plant Einheitsfront der arabischen Staaten

11. Juni 2015, 20:45 Uhr

Nach den gescheiterten Verhandlungen in Camp David will Palästinenser-Präsident Jassir Arafat den ägyptischen Präsidenten Mubarak über die Ergebnisse des Gipfels unterrichten. Arafat plant, auch den Generalsekretär der Arabischen Liga informieren. Nach Darstellung palästinen-sischer Kreise versucht der Arafat jetzt eine Einheitsfront der arabischen Staaten aufzubauen, um stärkeren Druck auf Israel ausüben zu können.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:45
Anzeige