Auto landet in Buochs auf dem Dach

19. November 2015, 10:22 Uhr
Selbstunfall auf der Autobahn A2
© Kantonspolizei Nidwalden
Selbstunfall auf der Autobahn A2

Auf der Autobahn A2 in Buochs hat sich ein Auto bei einem Selbstunfall überschlagen. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Ein 25-jähriger Autolenker fuhr auf der Autobahn A2 in Richtung Norden, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden. Im Bereich einer Baustelleneinfahrt geriet das Fahrzeug nach rechts auf die provisorische Leitplanke und wurde weggeschleudert. Dabei überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker wurde mit dem Rettungsdienst zur Kontrolle ins Kantonsspital Stans überführt.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Nidwalden und dem Rettungsdienst auch die Stützpunktfeuerwehr Stans und ein Abschleppdienst. Die provisorische Leitplanke musste von der Nationalstrassenbetriebsgesellschaft Zentras repariert werden.

 

 

veröffentlicht: 19. November 2015 10:19
aktualisiert: 19. November 2015 10:22