Avril Lavigne kauft sich Luxus-Villa

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Das neue Zuhause der Popsängerin in Los Angeles hat umgerechnet gut 12 Millionen Franken gekostet. Die Luxusvilla im toskanischen Stil umfasst acht Schlafzimmer und zehn Badezimmer. Ausserdem gibt es einen Aufzug, ein Büro, eine High-Tech-Küche, eine Garage für zehn Autos, eine Dampfdusche, eine Sauna und einen Pool. Avril soll sich sofort in das Haus verliebt haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55