Ban warnt vor Einmarsch im Gazastreifen

12. Juni 2015, 11:56 Uhr

Israel soll nicht im Gazastreifen einmarschieren. Dazu hat der Generalsekretär der UNO, Ban Ki Moon, in der ägyptischen Hauptstadt Kairo aufgerufen. Eine Bodenoffensive wäre eine gefährliche Eskalation. Israel müsse internationales Recht beachten, so Ban. Gleichzeitige sagte der Generalsekretär aber auch, dass die Sorgen Israels um die eigene Sicherheit berücksichtigt werden müsse. Zurzeit versuchen neben Ban auch der deutsche Aussenminister, Guido Westerwelle, und die amerikanische Aussenministerin, Hillary Clinton, zu verhandeln.

veröffentlicht: 20. November 2012 11:40
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:56