Banken schreiben weniger Stellen aus

12. Juni 2015, 11:21 Uhr

Die Schweizer Banken suchen weniger Personal. Die Zahl der offenen Stellen ist innerhalb eines Jahres um einen Drittel zurückgegangen. Dies zeigt eine Erhebung des Jobverzeichnisses Finews per Ende Juni. Zumindest bei den Grossbanken sieht es in diesem Jahr aber wieder besser aus. In den ersten sechs Monaten hat die Credit Suisse 7 Prozent mehr Jobs ausgeschrieben. Bei der UBS waren es gar 70 Prozent mehr.

veröffentlicht: 9. Juli 2012 09:05
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:21