Barack Obama bleibt Präsident

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
Anzeige

Barack Obama hat die amerikanische Präsidentschaftswahl gewonnen. Der demokratische Amtsinhaber siegte bei der Präsidentenwahl nach Angaben mehrerer TV-Sender gegen seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney.

Die notwendige Mehrheit von 270 der 538 Wahlmännerstimmen sicherte sich Obama durch Erfolge in den entscheidenden Swing States. Der Wahlsieg kam letztlich schneller als erwartet. Experten hatten angesichts der Umfragen mit knappen Ergebnissen und Verzögerungen durch Nachzählungen gerechnet.

Obamas Anhänger feiern den Wahlsieg ihres Kandidaten in Obamas Heimatstadt Chicago mit grenzenlosem Jubel. Viele der Teilnehmenden waren für Obama von Tür zu Tür gezogen oder hatten grosse Wahlkampfspenden geleistet.

Inzwischen hat der Republikaner Mitt Romney seine Wahlniederlage eingestanden. Ein Mitarbeiter von
Amtsinhaber Barack Obama teilte mit, Romney habe dies in einem Telefonat mit dem Präsidenten getan.

10. März 2020 - 22:33

Barack Obama bleibt Präsident

10. März 2020 - 22:33

Zusammenfassung Wahlsieg Obama

10. März 2020 - 22:33

Schweizer Politiker zur Wiederwahl von Obama

veröffentlicht: 7. November 2012 05:22
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55