Bauern wollen keine Sonnenkollektoren auf Feldern

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
Geplantes Solarkraftwerk im luzernischen Inwil.
© CKW
Anzeige

Die Bauern wollen keine Solaranlagen auf ihren Feldern aufstellen. Die erneuerbaren Energien seien zwar auch für die Landwirtschaft immer wichtiger, teilte der Schweizerische Bauernverband mit. Allerdings dürfe für Solaranlagen kein Kulturland verwendet werden. Stattdessen sollen solche Anlagen auf Hausdächern installiert werden. In den vergangen Monaten war eine Diskussion über freistehende Solaranlagen entbrannt. So planen etwa die Centralschweizerischen Kraftwerke CKW im luzernischen Inwil ein grosses Solarkraftwerk auf einem Feld.

veröffentlicht: 6. November 2012 12:48
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55