Diverse News

Blindgänger in Münchner Stadtteil gesprengt

Blindgänger in Münchner Stadtteil gesprengt

12.06.2015, 11:35 Uhr
· Online seit 29.08.2012, 08:08 Uhr
Anzeige

Nach dem Fund einer Fliegerbombe in einem Münchner Stadtteil haben Spezialisten den Blindgänger gesprengt. Infolge der Detonation gerieten umliegende Häuser in Brand. Die Feuerwehr hatte die Lage aber schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. In den vergangenen zehn Jahren wurden in Bayern laut dem Innenministerium rund 340 Tonnen Blindgänger und andere Munitionsgegenstände gefunden.

veröffentlicht: 29. August 2012 08:08
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch