Blutiges Wochenende in Nahost

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon hat auf Grund der Gewalt im Nahen Osten seinen Urlaub unterbrochen. Am Abend traf er sich mit seinen Ministern zu einer Sondersitzung. Die blutigen Zwischenfälle hatten am Wochenende insgesamt elf Tote gefordert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40