Anzeige

Botschafter Friederich als Missionschef abberufen

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Der Bundesrat hat den suspendierten Botschafter Peter Friederich von seinem Posten als Missionschef in Luxemburg abberufen. In Anbetracht der Umstände könne der Diplomat seine Aufgabe nicht mehr wahrnehmen, lautet die Begründung. Inwiefern Friederich vom Bund weiter beschäftigt wird, soll nach Abschluss des Verfahrens wegen mutmasslicher Geldwäscherei entschieden werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25