Brand in der Kerzenfabrik in Einsiedeln

23. Mai 2016, 21:06 Uhr
Keine Verletzten, Löschzug der SBB im Einsatz

In Einsiedeln ist kurz nach Mittag in der Kerzenfabrik an der Gaswerkstrasse  ein Brand ausgebrochen. Die Stützpunktfeuerwehren Einsiedeln und Pfäffikon, die Feuerwehr Rothenthurm sowie ein Löschzug der SBB standen im Einsatz.

Aufgrund der grossen Hitzeentwicklung und des vielen Kerzenwachses im Brandobjekt zogen sich die Löscharbeiten über den ganzen Nachmittag hin und sind zurzeit noch nicht abgeschlossen. Der Bezirksführungsstab wurde vorsorglich aufgeboten. Verletzt wurde niemand, alle zur Zeit des Brandausbruches anwesenden Mitarbeiter konnten das Objekt rechtzeitig verlassen, schreibt die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung.

veröffentlicht: 23. Mai 2016 17:37
aktualisiert: 23. Mai 2016 21:06