Brand in Hünenberg, Filteranlage fing Feuer

8. Januar 2016, 17:04 Uhr
Keine Verletzten, Brandursache noch unklar

Rund 100 Feuerwehrleute waren heute im Einsatz, weil in Hünenberg nach dem Mittag eine Filteranlage einer Firma Feuer fing. Um zum Brandherd vordringen zu können, mussten die Feuerwehrleute mittels Bagger Gebäudefassadenelemente entfernen. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Verletzt wurde niemand, allerdings ist Sachschaden entstanden. Weshalb es gebrannt hat, ist noch unklar. Die Spurensicherung ist noch im Gange. 

veröffentlicht: 8. Januar 2016 16:58
aktualisiert: 8. Januar 2016 17:04