Brand in Ruswil fordert 5 Verletzte

12. Juni 2015, 13:07 Uhr
Im Alterswohheim Schlossmatte brannte ein Zimmer
© Feuerwehr Stadt Luzern
Im Alterswohheim Schlossmatte brannte ein Zimmer

In Ruswil stand die Feuerwehr heute Nachmittag im Grosseinsatz. In einem Zimmer des Alterswohnheims Schlossmatte war ein Brand ausgebrochen. Das Zimmer brannte aus, weitere Schaden konnte vermieden werden. 5 Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital. Gemäss Vinzenz Graf, Feuerwehrkommandant des Kantons Luzern, hat die Rettungsorganisation bestens funktioniert: Man habe die Insassen zuerst auf die Balkone geschickt und anschliessend evakuiert. Insgesamt 90 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.

veröffentlicht: 29. Dezember 2013 16:04
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:07