Brand-Situation in Griechenland entpsannt sich

11.06.2015, 20:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Brand-Situation in Griechenland entspannt sich langsam: Nur noch zwei mittelgrosse Brände wüten auf der Halbinsel Peloponnes, in Nordgriechenland ist es noch ein Brand. Regenfälle in der Nacht haben die Löscharbeiten erleichtert und zahlreiche kleinere Brandherde gelöscht. Auch in Bulgarien normalisiert sich die Lage: Dank Regen konnten bis auf eine Ausnahme alle Brände gelöscht werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:35

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch