Brandursache geklärt - Brennende Kerze

12. Juni 2015, 11:10 Uhr
Brand Einsiedeln
© Kapo Schwyz

Nach einem Wohnhaus-Brand in Einsiedeln vergangene Nacht steht die Brandursache fest; Es war eine brennende Kerze. Das teilte die Schwyzer Kantonspolizei mit. Nach dem Wohnhausbrand mussten drei Personen ins Spital gebracht werden: Zwei Frauen welche sich mit einem Sprung aus dem Fenster vor den Flammen gerettet hatten und ein Mann bei welchem Verdacht auf Rauchvergiftung bestand. Die Feuerwehr stand mit rund 170 Personen im Einsatz.

veröffentlicht: 28. Mai 2012 15:14
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:10