Bündner Regierung zieht positive WEF-Bilanz

11. Juni 2015, 18:00 Uhr

Die Bündner Regierung ist enttäuscht vom Oltener Bündnis als Veranstalter der Davoser Anti-WEF-Demonstration. Das Bündnis habe mit ihrer unverständlichen Blockade in Fideris eine Grosskundgebung in Davos verunmöglicht. Nun überlege man sich neue Ansprechpartner für die Veranstaltung zu suchen, hiess es von Seiten der Regierung. Trotzdem hat die Regierung eine positive Gesamtbilanz zum WEF gezogen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:00
Anzeige