Bund kann 500-Millionen-Verlust verkraften

12. Juni 2015, 09:30 Uhr

Der Nationalrat hat das Budget für das nächste Jahr zu Ende beraten. Für 2013 wird mit einem Verlust von 500 Millionen Franken gerechnet. Laut Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf kann der Bund dies verkraften. Der Nationalrat debattierte während drei Tagen über das Budget. Dieses beinhaltet Einnahmen und Ausgaben von rund 65 Milliarden Franken. Das Geschäft geht nun an den Ständerat.

veröffentlicht: 29. November 2012 13:43
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:30