Bundesrat hält eine Abstimmung über einen EU-Beitritt für verfrüht

11. Juni 2015, 20:30 Uhr
Anzeige

Der Bundesrat hält eine Abstimmung über einen EU-Beitritt für verfrüht. Er bleibt aber bei seinem strategischen Ziel des EU-Beitritts. Den Zeitpunkt für die Aufnahme von Verhandlungen will der Bundesrat selber bestimmen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30