Bundesrat verspricht dürregeschädigten Bauern finanzielle Hilfe

11.06.2015, 19:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach dem Jahrhundertsommer hat der Bundesrat Hilfe für die hitze- und dürregeschädigte Landwirtschaft angekündigt. Bauern, die im Sommer wegen Futtermangels einzelne Tiere verkaufen mussten, werden entschädigt. Der Bund gleicht den Bauern den Verlust mit Direktzahlungen aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:05

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch