Bush droht Mehrheitsverlust im US-Senat

11. Juni 2015, 20:15 Uhr

US-Präsident Bush muss um die Kontrolle seiner Republikanischen Partei über den US-Senat bangen. Senator Jim Jeffords will noch heute mitteilen, ob er seine Drohungen wahr macht und aus der Partei austritt. Jeffords Schritt würde den Demokraten zu einer knappen Mehrheit von 50 zu 49 Stimmen verhelfen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:15