Carl Hirschmann ist bereits wieder frei

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

So schnell kann es gehen: Am Dienstagmorgen wurde Carl Hirschmann in seinem Wohnsitz im Grand-Hotel Dolder in Zürich verhaftet. Bereits heute Mittag wurde er wieder aus der Haft entlassen. Ihm wurde vorgeworfen, mit einer minderjährigen Frau Sex gehabt zu haben. Zwei Anzeigen sind diesbezüglich gegen Hirschmann eingegangen. Sie haben allerdings nichts mit den früheren Anschuldigungen gegen Hirschmann zu tun – und auch nichts mit dem Streit zwischen Carl Hirschmann und Sven Melig.

In das Dolder zurück kann Hirschmann übrigens nicht: Er ist im Nobelhotel nicht mehr erwünscht.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00