Casino Luzern kämpft gegen Spielsucht

11. Juni 2015, 20:35 Uhr

Die Grand Casino SA in Zürich stellt ihr Sozialkonzept zur Suchtprävention vor. Mit einer kostenlosen Hotline und psychologisch geschultem Personal wollen die Spielcasino-Betreiber die Spielsucht-Gefahr dämmen. Das Casino Luzern erarbeitet - in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziales Arbeiten in Luzern - ein eigenes Konzept, um die Spielsucht zu verhindern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:35
Anzeige