Cham: Garage brennt vollständig aus

3. August 2015, 07:06 Uhr
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Haus
© Zuger Polizei
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Haus

In Cham hat am Sonntagabend eine Garage gebrannt. Dabei brannten ein Auto, ein Motorrad und weitere Geräte vollständig aus. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Einfamilienhaus übergriffen, teilte die Zuger Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

veröffentlicht: 3. August 2015 06:46
aktualisiert: 3. August 2015 07:06